Tag Archives: Covid-19

COVID-19: Wie Rassenunruhen den Ausnahmezustand retten

Von Jon Rappoport Die COVID-19-Operation war bereits am Zerfallen: Die Proteste gegen die Ausgangssperren nahmen zu. Die Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit (Distanzierung, Isolierung, Masken) wurden von allen Seiten als unnötig, nutzlos, überheblich und unwissenschaftlich angegriffen. Viele Mainstream-Forscher, Ärzte und sogar Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens legten die Tatsache offen, dass die Pandemie überhaupt keine Pandemie war. Die Fall- und Todeszahlen gaben keinen Anlass zu übermäßiger Besorgnis. Es wurde offensichtlich, dass die Akteure, die die COVID-Agenda gesetzt hatten, einfach deshalb dort waren, weil sie in…

Read More »

Corona: Pathologen fordern Autopsien!

Das regierungsamtliche Robert-Koch-Institut wollte Obduktionen von verstorbenen Corona-Patienten blockieren. Nichts da, meinen Lungenärzte und Pathologen – gerade jetzt sei es wichtig, die Todesursachen genau zu bestimmen: „Die rasche Gewinnung von objektiven medizinischen Daten zu den Todesursachen, unabhängig von den fragwürdigen PCR-Tests, hat im Moment größte Bedeutung, da sie höchstwahrscheinlich ergeben werden, dass die drakonischen Einschränkungen unserer Bürgerrechte seitens der Regierungen nicht gerechtfertigt sind.“

Read More »