Category Archives: Kultur

Die Welle mal anders: VVV 2020 rollt an!

Pünktlich zum Erscheinungstermin 19.12.2019 durfte ich bei einem Besuch im Kopp Verlag die ersten Paletten mit meinem neuen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen 2020 besichtigen. Ich danke an dieser Stelle dem mutigsten Verleger, den ich je hatte sowie seiner einmaligen Mannschaft – und natürlich auch allen Lesern für ihr großes Interesse und die Unterstützung und hoffe, dass Sie auch diese Ausgabe von verheimlicht – vertuscht – vergessen nicht enttäuschen wird! Nicht vergessen: Bücher sind materiell; man kann sie nicht so einfach löschen wie Videos.…

Read More »

Zum 1. September: Warum der Krieg gegen Deutschland nie aufhört

Zum militärischen Kriegsbeginn des Zweiten Weltkrieges am 1. September 1939: Der Krieg gegen Deutschland hat nie aufgehört. Auch heute wird er noch geführt – allerdings ohne Bomben. Im ersten Teil der zweiteiligen Serie über «100 Jahre Krieg gegen Deutschland» stellt die neue ExpressZeitung das in Schulbüchern gelehrte und von Politik und Medien verbreitete Geschichtsbild den offiziell zugänglichen Quellen gegenüber. Selbst Zweifler an der offiziellen Geschichtsschreibung dürften überrascht sein, wie sehr das uns vermittelte Bild durch schlicht falsche Wiedergaben, Verzerrungen oder das Weglassen wichtiger Sachverhalte von…

Read More »

Emanzenshow beim Kaltenberger Ritterturnier: Die Männer werden abgemurkst

Seit nunmehr 40 Jahren wird der Rittermythos in einem winzig kleinen Ort bei München gepflegt: Kaltenberg, in der Nähe des Ammersees. In diesen 40 Jahren wurde Schloss Kaltenberg zum weltbekannten Mekka der mittelalterlichen Kultur, Techniken, Trachten, Küche, und Musik…auf einem riesigen Gelände mit fünf Bühnen, einem Markt mit 130 Ständen und der eindrucksvollen Arena werden jedes Jahr das Rittertum und die mittelalterliche Kultur zelebriert. Der Ur-Enkel von König Ludwig dem III., Prinz Luitpold von Bayern, entwickelte das Kaltenberger Ritterturnier und den dazugehörigen Markt zu seinem…

Read More »

Grüner Hass: Hetzen Spaß-Youtuber die Jugend auf? – Gerhard Wisnewski im Gespräch

In diesem Gespräch mit Hagen Grell habe ich den Gedanken der Kulturrevolution weiterentwickelt. Parallelen zwischen Mao und Merkel werden aufgezeigt, aber eben auch zwischen Fridays for Future und der damaligen maoistischen Jugendbewegung: Regeln werden außer Kraft gesetzt, der Respekt vor Erwachsenen ausgesetzt, die Schule geschwänzt und auf die Straße gegangen – purer Maoismus. Ebenso beleuchtet wird die Rolle der Amerikaner im Maoismus, deren Organisation „Yale in China“ Mao erst groß gemacht hat. Damals wie heute diente dies dazu, einen großen (kommenden) wirtschaftlichen Rivalen auszuschalten –…

Read More »

Rezo: Kulturrevolution 2.0

Die Jugend gegen die Erwachsenen Aufhetzen ist eine alte Methode. In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts forderte sie in China Millionen Tote. Entfesselte und aufgehetzte Jugendliche entmachteten die Erwachsenen und machten Jagd auf Lehrer, Intellektuelle und Parteifunktionäre. Mit dem Segen von Oben. Dafür mussten sie auch nicht mehr in die Schule gehen. Pogrome statt Unterricht. Wo die neue Kulturrevolution von Leuten wie Greta und Rezo hingeht, ist deshalb unschwer erkennbar. Sie soll das Oberste zu Unterst kehren, die Klimadiktatur durchsetzen und die politischen und…

Read More »

Das Geheimnis der aufgelösten Grenzen

Kla.tv hat am 16. März 2019 dankenswerter Weise nochmals meinen Diskussionsbeitrag zum Thema Grenzen bei der letzten 15. Antizensurkonferenz angeteasert und aufbereitet – Grenzverlust: Die Mutter aller Probleme. Hier der Text zur Sendung: „Was steckt dahinter, wenn die Grenzen zwischen Damen- und Herrenkleidung immer kleiner werden, z.B. wenn auf den Pullovern „cooler“ Jungs die Pailletten glitzern, die noch vor Kurzem nur Mädchen trugen? Warum verschieben sich Vater und Mutterrolle zusehends, werden Mädchen „männliche“ Berufe empfohlen und warum können Schwangere bald durch spezielle Kleidung auch auf…

Read More »

Platz 10: VVV 2019 steigt auf der Bestsellerliste ein!

Riesenerfolg für verheimlicht – vertuscht – vergessen 2019!  Wie seit vielen Jahren, steigt das brisante Jahrbuch auch dieses Jahr wieder auf der Spiegel-Bestsellerliste ein! Wie immer liegt das an den brenzligen Themen, die man Ihnen lieber verschweigen würde. Lesen Sie selbst… Na – haben Sie das vergangene Jahr schon geschluckt? Ja? Und wie hats geschmeckt? Gut? Ist Ihnen da nichts übel aufgestoßen? Nein? Naja, natürlich haben Medien und Politiker auch jede Menge Schluckhilfen verabreicht. Trotzdem ist mir einiges im Hals stecken geblieben. Auch 2018 wurden…

Read More »

VVV 2019: Brisante Zeitreise durch das Jahr 2018!

Haben wirklich Russen am 4. März 2018 einen Giftgasanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal verübt? Flog am 6. Februar 2018 wirklich ein rotes Tesla-Cabriolet durch den Weltraum, oder war alles nur ein Schwindel? Ist der Migrationspakt wirklich so harmlos, wie Politiker behaupten? Werden wirklich immer mehr Menschen demenz- oder bluthochdruckkrank, oder sind das Machenschaften der Medizin- und Pharmaindustrie? Weshalb kann es in Zukunft keinen »Banken-Run« mehr geben, und was bedeutet das für uns Bankkunden? Klappte die Autobahnbrücke von Genua am 29. August 2018 wirklich…

Read More »

Migrationspakt: Angriff auf die Menschheit

„Der globale Pakt für Migration“ –  was steckt wirklich dahinter und warum unterschreiben Staaten wie die die USA, Australien und Österreich den Vertrag nicht? Bei der 16. Antizensurkonferenz (AZK) brachte Gerhard Wisnewski interessante sowie wenig bekannte Hintergrundinformationen und erschreckende Fakten zu diesem Thema auf den Punkt…

Read More »

Grenzverlust: Die leise Bombe

„Gerhard Wisnewski, ist renommierter investigativer Journalist und Autor mehrerer Bestseller.  An der 15. Anti-Zensur-Koalition beantwortet er Fragen über die gegen ihn gerichtete Kampagne zur Zensur und Diskreditierung seiner Arbeit durch Mainstream-Journalisten. Darüber hinaus verdeutlicht er die verheerenden Konsequenzen des Grenzverlustes, der in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen forciert wird. Warum sind Grenzen so existenziell wichtig, und was passiert wenn wir sie im Kleinen und Großen auflösen? Ein Interview, das hilft, die Strategie des Chaosmanagements und die dahinter liegenden Interessen besser zu verstehen.“

Read More »